Tangos, südamerikanische Musik, Literatur, Fussball und nützliche Tipps, um sich in der klebrigen Masse, die sich Welt nennt, einen Weg zu bahnen. Jeden Freitag von 19h bis 20h auf Radio RaBe, das berner Kulturradio auf 95,6 MHz. Weitere Infos und auch livestream auf www.rabe.ch

.

.

.

Bienvenidos a nuestro blog! Willkommen auf unserem Blog!
Ihr werdet hier zB Fotos, archivierte Radio-Programme, Berichte, Links...finden.
Musikwünsche, Ideen, Anregungen, Kritik, schlichte Grüsse und mehr:
elgatocalculista@rabe.ch

Werde Supporter von El Gato Calculista (30.- im Jahr)
Oder werde Mitglied von Radio Bern!..mehr..


Donnerstag, 16. Februar 2017

El Bandoneon Fischer

Wir teilen gerne dieses telefonische Gespräch mit Oscar Fisher in unserer Sendung vom 10. Februar. (Übersetzung auf Deutsch am Ende)

Oscar Fisher ist für die Entstehung des ersten argentinischen Bandoneonn verantwortlich. Er betreibt eine Bandoneon-Werkstatt, erteilt Reparatur-Kurse, gibt Wissen weiter und macht das wichtigste Instrument des Tango für viele zugänglich.


In diesem Gespräch erzählt er über diesen Entstehungsprozess in Rahmen der heutigen Phase des Tango und auch unter den immer wieder wackeligen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen Argentiniens.

 


Als LiebhaberInnen des Tango und der populären Kultur haben wir Oscar Fischer, seinen Leuten, seinem ersten argentinischen Badoneon und seinem Projekt "La Casa del Bandoneón" viel zu verdanken. Der Tango wird sich sicher auch selber für diese Anstrengungen bedanken.

Das Gespräch war für uns sehr berührend und bereichend.
Auch erfreulich sind Fischers Kriterien und Visionen, was die populäre Kultur angeht.
Compartimos con nuestros oyentes y seguidores la charla radial realizada con Oscar Fischer realizada en vivo el 10 de Febrero.


Oscar Fisher dió origen al primer Bandoneón fabricado en argentina.
En la charla Fischer explica como fué ése proceso en el marco de la actual fase que vive el Tango y en las distintas situaciones ecónomicas que afectan el día a día de los argentinos desde los últimos 20 años.

Como amantes del Tango y de la cultura popular tenemos mucho que agradecerle a Oscar Fischer, a su gente, a su gran primer Bandoneón fabricado en la argentina y a su proyecto "La Casa del Bandoneón" Creemos que el Tango mismo le agradecerá su esfuerzo.


La charla fué para nosotros muy emocionante y enriquecedora. También nos fortalece esuchar a alguien con tanto criterio, con una visión y lectura tan noble de lo que debe ser la cultura popular.


Ein Interview aus dem Jahre 2008:

Ein Interview von aus dem Jahre 2008 mit dem Musikolog Martin Kirnbauer über die grosse Frage: Warum das Bandoneon trotz grosser Nachfrage nicht mehr hersgestellt werden und selbst, wenn Bandoneonen hergestellt werden, suchen die Musiker immer noch die alten Instrumente.